4. Kl. erlebten Kulturhauptstadt Linz

k-P5050052

Vom 5. bis 8. Mai 09 verbrachten 39 SchülerInnen der 4. Klassen mit ihren Klassenvorständen und ihrer Religionslehrerin Martina Grill abwechslungsreiche Tage in der Kulturhauptstadt 09.

Bei der Stadtführung konnten sie sich überzeugen, dass diese Stadt ihr Image als triste Industriestadt abgelegt hat. Das Programm war sehr vielfältig, es bot landschaftliche Schönheiten bei der Wanderung durch die Stillsteinklamm, geschichtliche Aspekte beim Besuch der Gedenkstätte Mauthausen, Kunst und Kultur im Ars Electronia Center und im Lentos, Naturwissenschaftliches im Biologiecenter und wirtschaftliche Einblicke bei einer Führung durch die Voest.
Den vergnüglichen Teil bildete ein abendlicher Besucher des Urfahraner Marktes, des Sinneparkes in Münzbach. Auch das großteils sehr gute Wetter trug dazu bei, dass es unvergessliche Tage für alle Teilnehmer bleiben werden.