Benefizabend - ein großer Erfolg!

k-IMG 8886

„Klimawandel" war der Titel eines Benefiz- und Themenabends am Donnerstag, 14. November in der Aula der NMS Ottenschlag. Direktorin Edith Weiß konnte dazu unter anderem die Bürgermeister

Christa Jager, Johann Stieger und Josef Zottl, den Qualitätsmanager Fritz Laschober sowie die Lehrervertreter Peter Böhm und Conny Ledermüller begrüßen. Die Schüler boten unter Anleitung ihrer Lehrer ein buntes und abwechslungsreiches Programm. Chorgesang, Volksmusik, Tänze, Präsentationen, Texte, kurze Theaterstücke und Sketches lösten sich in kurzer Folge ab. Der Siegerfilm „Die Zeitreise" aus dem Klimawandelprojekt vom Vorjahr wurde vorgeführt. Doris Maurer, die Geschäftsführerin des Waldviertler Kernlands, erläuterte das Projekt Klimaschule. Der Direktor der HLUW Ysper Gerhard Hackl informierte mit Zahlen, Daten und Fakten über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft im Waldviertel und in Österreich. Bei einer Onlineumfrage mit QR-Code wurden verschiedene Daten von den Anwesenden erhoben. Moderator Franz Schierhuber konnte zum Abschluss die Besucher noch auf eine Ausstellung der Kreativgruppe zum Thema Klimawandel aufmerksam machen.
Text: Dieter Holzer

 

Fotos (Reinhard Hofbauer) in der Fotogalerie!